Wie Fixpure funktioniert

Unsere Fixpure™ Technologie entfernt PFAS-Arten einschließlich PFCA, insbesondere C4-C14-Perfluorcarbonsäuren wie PFOA, aus Fluorpolymermaterialien, wie bestrahlten PTFE-Mikropulvern und Wachsen, Mahlgut und wiederverwerteten Materialien. Fixpure kann hohe PFAS-Konzentrationen aus Materialien, die so klein wie Submikronpulver sind, mit Tausenden von PPB bis unter 1 PPB eliminieren.

Fixpure bewahrt die Produktleistung, ohne die Materialeigenschaften, wie z.B. Partikelgröße oder -form, zu beeinflussen. Es ermöglicht Ihnen, die folgenden wesentlichen Eigenschaften in Ihrem formulierten Produkt beizubehalten:

  • Verschleiß-, Scheuer- und Kratzfestigkeit
  • Ablöseeigenschaften
  • Schmierung
  • Gleiteigenschaften

Für Fixpure entscheiden

Durch die Wahl von Fixpure werden hohe PFAS-Konzentrationen aus Fluorpolymeren eliminiert.

Die Einführung jeder neuen Technologie kann komplex sein, aber wir arbeiten hart daran, Fixpure leicht spezifizierbar zu machen. Wir arbeiten mit Ihnen zusammen, um genau zu ermitteln, wie Fixpure Ihre Anforderungen erfüllen kann.

Unser Team steht Ihnen zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten, Muster zu organisieren und einen Plan zu entwickeln, wie Sie die Vorteile von Fixpure für Ihre Produkte und die Welt nutzbar machen können.

Spezifizieren

Gratismuster anfordern

Möchten Sie genau sehen, wie Fixpure Ihrem Produkt von Nutzen sein kann?

Schicken Sie uns ein Muster Ihres Produkts, wir reinigen es und senden es an Sie zurück, damit Sie die Ergebnisse sehen können.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um mehr über diese Option zu erfahren.

Wollen Sie sehen, wie die Eliminierung von PFAS aus Ihren Fluorpolymer-Materialien der Welt von Nutzen sein kann?